Der Kuvasz gehört als Hirtenhund zu den ursprünglichen Hunderassen. Als ehemaliger Wächter und Beschützer der Vieherden hat er schon vor Jahrhunderten Hirten begleitet und sie vor Dieben und Raubtieren beschützt. Durch sein weißes Fell hob er sich in der Dunkelheit auch gut von Wölfen ab. Später, als die Menschen mehr seßhaft wurden, wurde er mehr zum Bewacher von Höfen und Anwesen.

Diese ursprünglichen Instinkte hat der Kuvasz bis heute bewahrt. Mit Familienanschluß bewacht und beschützt er instinktsicher sein "Familienrudel" und verteidigt Hab und Gut.

Im Wesen ist der Kuvasz im Gegensatz zu anderen Hunderassen sehr selbstsicher. Dies führt oft dazu, das er sich oft nicht zu 100% unterwirft. Man kann auch sagen, ein Kuvasz ist unheimlich "klever", nur er nutzt das für sich aus. Kuvaszbesitzer wissen, welche erstaunlichen Strategien Ihre Hunde entwickeln, um "ihren" Kopf durchzusetzen. Dies Bedarf beim Hundehalter schon einiges an List, denn mit Härte und Druck können Sie bei einem Kuvasz nicht viel erreichen. Andererseits sind sie sehr gelehrig. Gerade die Summe dieser Eigenschaften machen den Kuvasz so faszierend.

 

Wollen Sie Kontakt mit uns aufnehmen? Dann mailen sie uns oder rufen Sie uns an:

05352/6463; Fax:05352/906288